Die Region Mittelhessen ist (neben Nord- und Südhessen) eine von drei Planungsregionen Hessens. Ihr Gebiet ist identisch mit dem Regierungsbezirk Gießen und umfasst die Landkreise Limburg-Weilburg, Lahn-Dill, Gießen, Marburg-Biedenkopf und den Vogelsbergkreis. Die Regionalversammlung Mittelhessen beschließt über die Aufstellung des Regionalplans. Sie besteht derzeit aus 31 Mitgliedern, die durch die fünf Landkreise sowie die drei Sonderstatus-Städte Gießen, Marburg und Wetzlar bestimmt werden. Die Regionalversammlung hat den Regierungspräsidenten mit dem Aufbau eines Regionalmanagements beauftragt. Der Regionalmanagementverein MitteHessen wurde am 22. Januar 2003 gegründet.
Mittelhessen ist ein eigenständiger Wirtschaftsraum mit einer Tradition von über 2500 Jahren; industriegeschichtlich wurde die Region besonders im Lahn-Dill-Gebiet vom Erzbergbau, der Verhüttung und der weiterverarbeitenden Eisenindustrie (insbesondere Gießereien/Hüttenwerke) geprägt. Heute hat Mittelhessen eine Entlastungsfunktion für das Rhein-Main-Gebiet und eine Brückenfunktion zwischen den Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Ruhr.
Die drei Oberzentren der Planungsregion sind Marburg, zugleich größte Stadt Mittelhessens, sowie Wetzlar und Gießen, die den wirtschaftlichen Kernraum Mittelhessens bilden.

Weitere Links:
http://www.mittelhessen.de/
http://www.region-mittelhessen.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mittelhessen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:

By Dirk Schmidt (Celsius auf Wikivoyage) (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Evonik Industries AG

Evonik Industries AG

Leading Beyond Chemistry und darüber hinaus, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen

Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Spezialchemie. Wir stellen zwar keine Elektroautos, Flugzeuge, Medikamente oder 3D-Drucker her, aber Evonik ist ein wesentlicher Bestandteil dieser und vieler anderer Endprodukte. Das liegt daran, dass wir die kleinen Dinge beitragen, die einen großen Unterschied machen. Wir sorgen dafür, dass die Batterien von Elektroautos besser funktionieren, Flugzeuge umweltfreundlicher, Medikamente effektiver und 3D-Drucker effizienter werden. Kurz gesagt: Wir denken über die Grenzen der Chemie hinaus, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Heute und morgen.

Wir sind ein internationaler Konzern mit über 33.000 Mitarbeitern, die an mehr als hundert Standorten tätig sind. Unsere tägliche Arbeit ist geprägt von globalen Anliegen wie Nachhaltigkeit, Vielfalt und Digitalisierung. Bei all unseren geschäftlichen Entscheidungen berücksichtigen wir die heutigen und zukünftigen Generationen. Denn es ist unser Geschäft, für morgen bereit zu sein. Möchten Sie unserem globalen Team beitreten? Unser breites Spektrum an Möglichkeiten reicht von kreativer und innovativer Forschung über internationales Management bis hin zur Produktion. Ganz gleich, ob Sie zur Schule gehen, studieren, am Anfang Ihrer Karriere stehen oder ein erfahrener Profi sind - kommen Sie und helfen Sie uns, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. 

Weitere Informationen über Karrieren bei Evonik finden Sie hier.

#HumanChemistry

Adresse & Kontaktdaten

Evonik Industries
Rellinghauser Straße 1-11
45128 Essen
Telefon: +49 201 17701
E-Mail: info@evonik.com

Aktuelle Jobs bei Evonik Industries AG

Ausbildung - Chemikant (m/w/d) Steinau

Evonik Industries AG
Position: Ausbildung
Einsatzort: Steinau
Beschäftigungsbeginn: 01.09.2022
Homeoffice möglich

Ausbildung Chemikant (m/w/d) - Steinau

Evonik Industries AG
Position: Ausbildung
Einsatzort: Steinau
Beschäftigungsbeginn: 01.09.2023
Lädt...